Suchen
Login

Sichern von Schraubverbindungen

Bei einer Schraubverbindung, deren konstruktive Gestaltung der jeweiligen Beanspruchung angepasst und die zuverlässig vorgespannt wurde, muss im Allgemeinen keine zusätzliche Schraubensicherung vorgesehen werden.

Da es durch konstruktive Maßnahmen nicht immer möglich ist, eine Schraubverbindung so auszulegen, dass die aufgebrachte Vorspannkraft unter Betriebsbedingungen weitestgehend erhalten bleibt, kommen sehr häufig Sicherungsmaßnahmen zum Einsatz. Diese Sicherungselemente kann man in 3 Gruppen unterteilen:

  • unwirksame Schraubensicherungen
  • Verliersicherungen
  • Losdrehsicherungen

Die optimale Schraubensicherung für alle Fälle gibt es nicht. Die Auswahl der richtigen Schraubensicherung hängt immer von der Applikation, deren Belastung und von weiteren Anforderungen wie z. B. Montagebedingungen ab.